Leistungsspektrum einer modernen E-Commerce Agentur

Leistungsspektrum einer modernen E-Commerce Agentur

Redaktion

Technik & Medien

Onlineshopping hat die Art und Weise wie wir einkaufen nachhaltig verändert, kaum ein Unternehmen oder eine Marke verzichtet heute auf einen Onlineshop oder einen anderen Online-Absatzkanal. Doch der Konkurrenzdruck ist groß und langfristig können nur diejenigen bestehen, die ihren Kunden ein möglichst komfortables Einkaufserlebnis bieten und sich auch dem Nutzerverhalten anpassen.

Deshalb engagieren Onlinehändler oder Unternehmen in vielen Fällen E-Commerce Agenturen, welche bestimmte Bereiche oder auch sämtliche anfallende E-Commerce Aufgaben übernimmt. Was aber genau macht eine solche Agentur und welche Leistungen erwarten Kunden?

Die Basis – der Onlineshop

Ein elementarer Bestandteil der Arbeit einer E-Commerce Agentur ist das Erstellen oder auch Optimieren von Onlineshops. Hier werden verschiedene Lösungen angeboten, manche Agenturen arbeiten mit speziellen Anbietern zusammen, andere bieten ihren Kunden mehr Flexibilität in der Auswahl eines bestimmten Shop-Systems. Eine Agentur stellt sicher, dass sämtliche relevanten Aspekte, das Design, die Bedienfreundlichkeit etc. an moderne Verbrauchererwartungen angepasst sind und das System technisch einwandfrei läuft.

Darüber hinaus muss ein Onlineshop auch an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen werden, um die Bestellungen abzuwickeln. Je nach Umfang und Komplexität des Shops, müssen zudem Schnittstellen zu Zahlungsdienstleistern, Versandhändlern oder auch anderen Verkaufsplattformen wie Amazon oder eBay geschaffen werden. So entsteht nach und nach ein Onlineshop, der genau auf die Bedürfnisse des jeweiligen Kunden abgestimmt ist.

  • Shoperstellung mit unterschiedlichen Shop-Systemen
  • Anschluss des Shops an ein Warenwirtschaftssystem
  • Schnittstellenkonfiguration

Optimierung der Usability

In vielen Fällen optimiert eine E-Commerce Agentur auch bestehende Onlineshops. Ziel eines Onlinehändlers ist es letztlich immer, so viel wie möglich zu verkaufen. Um das zu gewährleisten, ist es wichtig, einige technische Faktoren zu verbessern und kontinuierlich anzupassen. Unter Usability versteht man im E-Commerce insgesamt drei Komponenten:

  • UX-Design
  • Shopfunktionen
  • technische Faktoren

Eine E-Commerce Agentur sorgt dafür, dass alle drei Komponenten so optimiert werden, dass Kunden es möglichst komfortabel haben. Die Ansprüche moderner Verbraucher an einen Onlineshop sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen und nur wenn der Shop ihnen zusagt, sind sie gewillt auch dort zu kaufen. Dazu zählen beispielsweise schnelle Ladezeiten, eine einfache Navigation durch die Seite, bevorzugte Zahl- und Versandoptionen etc.

Suchmaschinenoptimierung

Ohne Suchmaschinenoptimierung (SEO) kann ein Onlineshop nicht erfolgreich werden. Nur dann, wenn potenzielle Käufer den Shop auch finden, wenn sie bestimmte Suchbegriffe bei Google und Co. eingeben, hat er eine Chance auf Erfolg. Hierzu werden eine ganze Reihe von Maßnahmen angewendet, um den Shop innerhalb der Suchergebnisse möglichst weit oben zu platzieren. Neben einer Optimierung der Produkttexte zählt dazu auch das sogenannte Linkbuilding sowie andere Teilbereiche des SEO. Insgesamt bietet eine moderne Agentur folgende Leistungen:

  • Onpage Analyse / Onpage Optimierung
  • Offpage Analyse / Offpage Optimierung
  • Keywordanalyse
  • SEO Content
  • SEO Reporting
  • SEO Beratung
  • Local SEO
  • International SEO
  • Amazon SEO / eBay SEO
  • Linkbuilding
Unbedingt lesen:   Server Mieten: Eine Geschäftsstrategie für Flexibilität und Skalierbarkeit

Suchmaschinenoptimierung ist keine einmalige Maßnahme, sondern vielmehr ein kontinuierlicher Prozess. Die meisten Unternehmen lagern SEO daher komplett an eine E-Commerce Agentur aus.

Multichannel-Vertrieb

Mehr und mehr Unternehmen und Onlinehändler gehen dazu über, ihre Produkte nicht mehr nur über einen Onlineshop zu verkaufen, sondern auch über andere Marktplätze und Plattformen. Das liegt daran, dass Verbraucher nicht mehr ausschließlich über Google nach Produkten suchen, sondern vermehrt direkt bei Amazon oder eBay suchen. Wer dort nicht zu finden ist, verschenkt wertvolles Potenzial an Mitbewerber und Konkurrenten.

Eine E-Commerce Agentur konfiguriert die Schnittstellen zu den jeweiligen Plattformen und stellt sicher, dass die eingehenden Bestellungen und Warenbestände mit der Warenwirtschaft synchronisiert werden.

Online-Marketing

Eine professionelle E-Commerce Agentur ist auch in der Lage, effektives Marketing zu betreiben. Das ist nur mit der richtigen Kombination aus verschiedenen Werkzeugen und Maßnahmen möglich. Je nach individueller Ausrichtung und Zielsetzung kommen beispielsweise folgende Maßnahmen zum Tragen:

  • Suchmaschinenwerbung
  • Linkmarketing
  • E-Mail Marketing
  • Content Marketing
  • Affiliate Marketing

Neben dem Marketing an sich zählen zu den Leistungen einer Agentur auch die Analyse der Maßnahmen und eine kontinuierliche Anpassung. Insgesamt unterscheiden sich die einzelnen Leistungen einer E-Commerce Agentur in Details, sowie in der Ausrichtung. Während Full-Service Agenturen sämtliche Leistungen anbieten, gibt es auch solche, die sich auf bestimmte Teilgebiete spezialisiert haben.

Fazit

Um langfristig erfolgreich im E-Commerce bestehen zu können, ist neben guten Produkten vor allem auch viel Fachwissen vonnöten. Eine professionelle Agentur wie beispielsweise eBakery (hier einige eBakery Erfahrungen) kann in sämtlichen Bereichen wertvolle Unterstützung bieten und dafür sorgen, dass die Shop-Infrastruktur optimal auf die Bedürfnisse der Zielgruppe zugeschnitten ist. Da der laufende Betrieb eines Onlineshops, gerade bei großen Shops, sehr zeitintensiv ist, kann es sich durchaus lohnen, einige oder alle Aspekte an eine Agentur auszulagern.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner